Herzlich Willkommen bei Raum & Mensch.

 

als Architektin und systemische Beziehungstherapeutin betrachte ich die Beziehungen der Menschen zueinander und zu dem Raum der sie umgibt. Häufig ist der Wunsch nach räumlicher Veränderung ein Ausdruck für den Wunsch nach Beziehungsveränderung, denn es besteht eine Wechselwirkung zwischen dem Raumpotenzial und unserer persönlichen Entwicklung. Denn der Raum, der uns umgibt, ist der Spiegel unseres inneren Selbst, dass wir erkennen und leben können.

Ich freue mich darauf, Sie bei diesem Prozess zu begleiten, entweder bei Ihnen vor Ort oder bei mir in der Praxis. Schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie einfach unter 0160 52 51 532 an.

 

Herzlichst Ihre Karen Junge



Lebensraumplanung

Raumkonzepte für mehr Wohlbefinden, Kreativität und

gute Beziehungen

Systemisches Coaching

Perspektivwechsel und Ressourcensuche zeigen neue Handlungsmöglichkeiten

Teamentwicklung

Gute Bedingungen schaffen für ein kreatives Arbeitsumfeld und ein wertschätzendes Miteinander



Blog aktuell

Familienmediation in Zeiten der Krise

Die Coronakrise stellt uns im Alltag vor bisher nie da gewesene Herausforderungen. Auf diese Situation hat uns keiner vorbereitet und viel unserer Pläne sind hinfällig geworden. Schulen und Kitas haben geschlossen und die Eltern sind im Homeoffice.

Durch das Kontaktverbot sind die Familien auf sich allein gestellt - eine echte Herausforderung. Aber auch ohne die Unterstützung der Nachbarn oder der Großeltern ist es möglich einen Familienrat einzuberufen und mit den klassischen Mitteln der Mediation das Zusammenleben zu organisieren. Wenn die Kompetenzen aller Familienmitglieder, auch der ganz kleinen, genutzt werden, dann kann gemeinsam eine Lösung entwickelt werden, die auch alle mittragen. Denn für die aktuelle Situation gibt es kein Patentrezept und keine Erfahrungswerte. 

In meiner Arbeit als Mediatorin habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Gruppen eine gute Lösung aus sich heraus finden und alle kooperieren, solange sie nicht mit Beschimpfungen oder Forderungen überschüttet werden. Wenn wir uns also mit Respekt begegnen und uns für die Bedürfnisse der anderen interessieren, dann können wir gemeinsam nachhaltige Lösungen entwickeln.
Für alle, die es einmal mit einem Familienrat versuchen wollen, habe ich eine Kurzanleitung zusammengestellt:

Mehr lesen


Aktuelle Termine und Workshops

Prüfungsvorbereitungkurs

Heilpraktiker für Psychotherapie

Nächster Kurs: Beginn 12.Aug.2020

Dozenten: Khyana Althoff, Karen Junge

Anmeldung über das Hamburger Institut für systemische Lösungen (HISL) 

 Schwerpunkt des Kurses ist es, Krankheitsbilder in ihrer Symptomatik und Ursache erkennen und klassifizieren zu können, die adäquaten therapeutischen Interventionen zu finden oder bei entsprechender Indikation an Fachärzte zu verweisen.

Prüfungsvorbereitungkurs Heilpraktiker für Psychotherapie

Nächster Kurs: Beginn 22.Sept.2020

Anmeldung:  APAKT - Hamburg

Donnerstraße 10 Hs 3, 22763 Hamburg, Tel. 040- 22 10 52, info@apakt.de

Schwerpunkt des Kurses ist es, Krankheitsbilder in ihrer Symptomatik und Ursache erkennen und klassifizieren zu können, die adäquaten therapeutischen Interventionen zu finden oder bei entsprechender Indikation an Fachärzte zu verweisen.


Autogenes Training Stressmanagement

Termin: dienstags

von 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Zöllnerstraße 5, 22761 HH    Kosten: 16 Euro je Abend              Beginn nach der Coronakrise

Anmeldung: post@karenjunge.de

 

In theoretischen und praktischen Übungen wird die Technik des Autogenen Trainings erlernt und die Mechanismen der Stressentstehung verständlich erklärt. Mit einfachen Übungen, die im Alltag schnell umgesetzt werden können, lernen die Teilnehmer*innen aktiv in die Selbstfürsorge zu kommen und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Das ICH und die Anderen

 

Termin: 

von 18:30 - 21:30 Uhr

Ort: Zöllnerstraße 5, 22761 HH 

Beginn nach der Coronakrise                Kosten: 25 Euro je Abend

Anmeldung: post@karenjunge.de

Wie tickst Du eigentlich und wie dein Gegenüber? Konflikte entstehen meistens durch einen Mangel an Verständnis der eigenen Bedürfnisse, der Bedürfnisse der Anderen und einem grenzüberschreitendem Verhalten von allen Beteiligten.

An zwei Abenden wollen wir unsere Persönlichkeit beleuchten und verstehen, wie wir in zukunft unsere Grenzen besser wahrnehmen können.



Karen Junge | Zöllnerstraße 5 | 22761 Hamburg I 0160 52 51 532