Herzlich Willkommen bei Raum & Mensch.

 

als Architektin und systemische Beziehungstherapeutin betrachte ich die Beziehungen der Menschen zueinander und zu dem Raum der sie umgibt. Häufig ist der Wunsch nach räumlicher Veränderung ein Ausdruck für den Wunsch nach Beziehungsveränderung, denn es besteht eine Wechselwirkung zwischen dem Raumpotenzial und unserer persönlichen Entwicklung. Denn der Raum, der uns umgibt, ist der Spiegel unseres inneren Selbst, dass wir erkennen und leben können.

Ich freue mich darauf, Sie bei diesem Prozess zu begleiten, entweder bei Ihnen vor Ort oder bei mir in der Praxis. Schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie einfach unter 0160 52 51 532 an.

 

Herzlichst Ihre Karen Junge


Corona Eindämmungsmaßnahmen

!!  Es gelten in der Praxis die jeweils aktuellen Hygienevorschriften !!

Einzelsitzungen finden zur Zeit weiter statt. Die Gruppen pausieren.



Systemaufstellungen

Visualisierung von Beziehungsdynamiken

Eine Systemaufstellung ist die Visualisierung innerer Bilder mit Hilfe von Figuren oder Stellvertretern bei Fragen zu Krisen, Konflikten oder körperlichen Symptomen im Kontext von Familie, Beruf oder Freizeit.

Sie beleuchten die Beziehungsdynamiken Einzelner zu ihren jeweiligen Systemen und können so mit Abstand betrachtet werden.

Der Perspektivwechsel und die Lösung von Verstrickungen und Blockaden ermöglichen neue Handlungsschritte.

Die Versöhnung mit dem Schicksal der Ahnen und die Abgrenzung von toxischen Beziehungen geben Freiheit und Mut, den eigenen Lebensweg zu gehen.

Familienmediation

Wege zu einer wertschätzenden Kommunikation 

Die strukturierte Form der Mediation gibt Raum für ein konstruktives miteinander, das den lösungsorientierten Prozess der Verhandlungen auch in herausfordernden Situationen, wie Trennung, Schulschwierigkeiten oder Erkrankungen eines Familienmitgliedes, ermöglicht.

Als Vermittlerin unterstütze ich Sie dabei Ihre unterschiedlichen Sichtweisen respektvoll zu beleuchten, die Talente und Fähigkeiten aller Beteiligten zu erkennen und für nachhaltige Vereinbarungen zu nutzen.

Besonders wichtig sind mir dabei die räumlichen Möglichkeiten, damit jedes Mitglied der Gemeinschaft einen guten Platz bekommen kann und die Grenzen in alle Richtungen geachtet werden.

Stressbewältigung

Von der Erschöpfung zur neuen Handlungsfähigkeit

Manchmal stellt uns das Leben vor große Herausforderungen und wir glauben sie nicht bewältigen zu können. Körper und Seele stehen dann unter großer Anspannung und machen uns anfällig für Erschöpfung und Krankheiten.

Mit hilfreichen imaginativen und körperlichen Interventionen ist es möglich wieder einen Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden, gelassener zu werden und die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Nutzen Sie die neue geistige und körperliche Energie, um das eigene Potential voll zu entfalten, damit Sie lösungsfokussiert Ihre Herausforderungen meistern können.



Blog aktuell

Gut aufgestellt aus der Krise gehen

 

Gerade erst zeichnet sich ein Silberstreif an Horizont ab und es gibt wieder die Aussicht auf Gruppenangebote in Präsenz, da erschüttern uns die Nachrichten, die uns aus Ost-Europa erreichen. In tiefem Mitgefühl mit der Bevölkerung der Ukraine, löst ein Krieg auf europäischem Boden bei vielen von uns Angst aus und reaktiviert transgenerationale Traumata von Krieg und Vertreibung. Mehr lesen


Aktuelle Termine und Workshops


Seminare Selbsterkenntnis

Termine:03.09., 8.10., 19.11.

Uhrzeit: 10:00 -18:00 Uhr

Ort: Zöllnerstr. 5, 22761 Hamburg       

 

 Informationen und  Anmeldung

Einen Tag lang gibt es die Möglichkeit, mit Formaten und Ritualen aus der systemischen Aufstellungsarbeit, verbunden mit Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen das Gespür für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse stärken. In einer Gruppe von 6 Teilnehmer:innen anzuschauen, was war und was ist, alte Handlungsmuster in Frage zu stellen und neue Perspektiven zu entwickeln.


Aufstellungs-Retreat

Aufstellungs-Woche  Mai 2023

Ort: Haus am Watt, Heringssand  

Weitere Informationen folgen in Kürze

 

 

 

 

Zusammen mit meiner Kollegin Katharina Messall verbinde ich die Aufstellungsarbeit mit Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, um wieder den eigenen Ressourcen und Fähigkeiten zu vertrauen und ganzheitlich in die Kraft zu kommen.



Workshop

Arbeit mit dem Familienbrett

Termin: 12.11. 10:00 Uhr -17:00 Uhr

 

Anmeldung und Informationen über das Hamburger Institut für systemische Lösungen (HISL) 

Grundlagen und Einführung der Familienaufstellung in der Einzelberatung mit dem Familienbrett, Puppen, Bodenankern und weiteren Hilfsmitteln.

Schulung der phänomenologischen Wahrnehmung und der systemischen Hypothesenbildung.


Aufstellungsabende

Abgrenzung und Beziehung 

     

 

 

Wie tickst Du eigentlich und wie dein Gegenüber? Konflikte entstehen meistens durch einen Mangel an Verständnis der eigenen Bedürfnisse, der Bedürfnisse der Anderen und einem grenzüberschreitendem Verhalten von allen Beteiligten. In einer keinen Gruppe erforschen wir mit kurzen Aufstellungsformaten die Beziehung zu uns und unserem Gegenüber.



 Prüfungsvorbereitungkurs

Heilpraktiker für Psychotherapie

Nächster Kurs: Beginn 17.Aug.2022

 

Anmeldung und Informationen über das Hamburger Institut für systemische Lösungen (HISL) 

 

 Schwerpunkt des Kurses ist es, Krankheitsbilder in ihrer Symptomatik und Ursache erkennen und klassifizieren zu können, die adäquaten therapeutischen Interventionen zu finden oder bei entsprechender Indikation an Fachärzte zu verweisen.

 

Einführung Autogenes Training und Stressmanagement

 

 

 

 

Max. 6 Teilnehmer*innen Anmeldung erforderlich: post@karenjunge.de

In theoretischen und praktischen Übungen wird die Technik des Autogenen Trainings erlernt und die Mechanismen der Stressentstehung verständlich erklärt. Mit einfachen Übungen, die im Alltag schnell umgesetzt werden können, lernen die Teilnehmer*innen aktiv in die Selbstfürsorge zu kommen und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.



Karen Junge | Zöllnerstraße 5 | 22761 Hamburg I 0160 52 51 532